Verpassen Sie keinen Erotikjob! DISKRETES Angebot und die weitere Funktionen nutzen! REGISTRIEREN SIE
Hallo,ich wollte hier im Forum kurz diese Stellenausschreibung für iBUS (Innsbrucker Beratung und Unterstützung für Sexarbeiterinnen) posten und hoffe, dass ich Frauen mit Sexarbeitspraxiserfahrungen erreichen kann, welche sich für die Stelle in Innsbruck interessieren würden.
Ganz liebe Grüße,Isabella
Stellenausschreibung iBUS:
Jobbeschreibung
Der AEP sucht ab Februar 2014 eine Mitarbeiterin (geringfügige Anstellung mit Möglichkeit auf Aufstockung: 10-12 Wochenstunden ab März 2014) für den neuen Beratungsschwerpunkt iBUS – Innsbrucker Beratung und Unterstützung für Sexarbeiterinnen
Tätigkeitsbereiche
*Beratung von Sexarbeiterinnen*aufsuchende Sozialarbeit an jenen Orten, wo die Zielgruppe erreichbar ist*Psychosoziale Begleitung und Vermittlung an weiterführende Einrichtungen*konzeptionelles Arbeiten im Team
Anforderungen
* Ausbildung als Sozialarbeiterin (oder vergleichbare Berufsausbildung) und/oder eigene Erfahrung als Sexarbeiterin* akzeptierender Zugang gegenüber Sexarbeit und Sexarbeiterinnen* Erfahrung in der Beratungsarbeit und in der niederschwelligen Sozialarbeit* Flexible Zeiteinteilung – Bereitschaft zur Arbeit in den Abendstunden* Persönliches Engagement, Team- und Konfliktfähigkeit
Wir bieten
* Entlohnung nach BAGS Kollektivvertrag* Teilnahme an einschlägigen Tagungen und Vernetzungen im deutschsprachigen Raum* Möglichkeit zur beruflichen Fortbildung und Qualifikation* Supervision

********** aep.at
oder
Arbeitskreise Emanzipation und PartnerschaftiBUSInnsbruck