Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Aktualisiert: 14.10.2022

Das vorliegende Dokument wird nicht archiviert, es wird nur in elektronischer, online Form abgeschlossen und ist nicht als schriftlicher Vertrag zu betrachten. Sein Geltungsbereich erstreckt sich auf die auf der Webseite des Dienstleisters https://www.red-life.de und auf seinen internationalen Subdomains angegebenen Rechtsverhältnisse. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind über das Fußmenü der Webseite ständig zugänglich.

DATEN ÜBER DEN DIENSTANBIETER

red-life.de und die zu bestimmten Ländern gehörenden Webseitenvarianten werden vom Dienstanbieter betrieben und sind sein Eigentum:

KONTAKTE:

E-mail: info(@)red-life.net

Tel: 0049 157 33 444 800 (Emma - english, deutsch- Bürozeit 09.00-18.00!


Bitte lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("Vereinbarung", "Allgemeine Geschäftsbedingungen") sorgfältig durch, bevor Sie https://red-life.de ("Website") nutzen. Diese Vereinbarung legt die rechtsverbindlichen Bedingungen für Ihre Nutzung der Website https://red-life.de fest.

1. EINFÜHRUNG

1.1 Die Website ist keine Casting-Agentur für Erotikjobs, sondern eine Werbeplattform für Erotikjobs, die sich sowohl an Escort-Agenturen, Hostessen-Agenturen, Privathäuser, Erotikclubs, Striptease-Clubs, Webcam-Studios und Massagestudios richtet. 

1.2. Ziel des Dienstes der Website ist es, den Nutzern die Möglichkeit zu geben, Erotikjob-Anzeigen zu veröffentlichen. Der Dienst ermöglicht es den registrierten Mitgliedern, auf die Datenblätter anderer registrierter natürlicher Personen zuzugreifen und mit ihnen in Kontakt zu treten.

1.3. In Angelegenheiten, die in den vorliegenden ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN nicht geregelt sind, und für deren Auslegung die EG-, EU- und internationale Gesetzgebung maßgebend ist, gelten die zwingenden Bestimmungen der einschlägigen Gesetzgebung ohne besondere Ausnahme als normativ und verbindlich für die Parteien.

1.4. Indem Sie auf die Website zugreifen oder sie in irgendeiner Weise nutzen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Besuch oder das Durchsuchen der Website oder das Einstellen von Inhalten oder anderen Materialien auf die Website, erklären Sie sich mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. 

Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um unsere Website nutzen zu können. Indem Sie unsere Website nutzen und diesen Nutzungsbedingungen zustimmen, garantieren und erklären Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind.

1.5. Mit dem Kauf/Registrierung auf der Website erklärt und bestätigt der Benutzer, die vorliegenden ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN und die Bedingungen der auf der Website veröffentlichten Mitteilung über die Datenverarbeitung gelesen und akzeptiert zu haben, der Benutzer stimmt der Datenverarbeitung zu und ist sich unserer Geschäftspolitik und der Bedingungen für die Gewährung von Rabatten voll bewusst.

1.6. Der Dienstleister haftet nicht für etwaige Lieferverzögerungen oder andere Probleme und Störungen, die auf falsch und/oder ungenau gelieferte Daten zurückzuführen sind.

1.7. Der Dienstanbieter haftet nicht für Schäden, die dadurch entstehen, dass Nutzer ihr Passwort vergessen haben oder ihr Konto aus Gründen, die nicht dem Dienstanbieter zuzuschreiben sind, für Unbefugte zugänglich machen. Anstelle des vergessenen Passworts kann der Nutzer ein neues anfordern. 

1.8. Mit dem Betreten der Website erklären die Nutzer durch stillschweigendes Verhalten, dass sie volljährig sind, das 18. Lebensjahr (in anderen Ländern das 21. Lebensjahr) vollendet haben, indem sie auf den Link zum Betreten der Website klicken, und dass sie sich der Tatsache bewusst sind, dass der Besuch der Website und das Betrachten von erotischen Inhalten nicht durch die nationale Gesetzgebung des Landes, in dem sie ihren Wohnsitz oder ihren Aufenthaltsort haben, verboten ist und dass dies nicht im Widerspruch zu verbindlichen Vorschriften steht. 

1.9. Der Nutzer ist nicht befugt, die Webseite zu Zwecken zu nutzen, die als unrechtmäßig, unlauter oder schädlich für die Webseite oder Dritte angesehen werden können.

1.10. Unsere Webseite versteht sich als Hosting-Provider, bei dem wir die Profile der Inserenten mit denen der Besucher verknüpfen. Der Service-Provider stellt nur die Inserenten- und Kontaktplattform mit Moderation und Datenschutz sicher. 

2. INTELLEKTUELLES EIGENTUM

2.1. Die Website und ihre ursprünglichen Inhalte, Merkmale und Funktionen sind Eigentum des Dienstanbieters und durch internationale Gesetze über Urheberrechte, Marken, Patente, Geschäftsgeheimnisse und andere Rechte an geistigem Eigentum oder Eigentumsrechte geschützt.

Es ist verboten:

  • den Inhalt der Webseite zu kopieren (ihn auf einer anderen Webseite zu verwenden)
  • den Inhalt der Webseite zu verkaufen, zu vermieten oder eine Verkaufstätigkeit in Bezug auf den Inhalt der Webseite auszuüben
  • den Inhalt der Webseite der Öffentlichkeit zu präsentieren
  • den Inhalt zu kopieren, zu vervielfältigen oder für kommerzielle Zwecke zu nutzen
  • den Inhalt der Webseite zu verändern, zu modifizieren
  • Inhalte weiterzuverkaufen oder für geschäftliche Zwecke zu nutzen (z.B. Newsletter)

3. ZULÄSSIGER GEBRAUCH

3.1. Sie dürfen die Website nicht auf eine Art und Weise nutzen, die Schäden an der Website oder eine Beeinträchtigung der Verfügbarkeit oder Zugänglichkeit der Website verursacht oder verursachen kann, oder auf eine Art und Weise, die ungesetzlich, illegal, betrügerisch oder schädlich ist, oder in Verbindung mit einem ungesetzlichen, illegalen, betrügerischen oder schädlichen Zweck oder einer Aktivität.

3.2. Sie dürfen die Website nicht nutzen, um Material zu kopieren, zu speichern, zu hosten, zu übertragen, zu senden, zu verwenden, zu veröffentlichen oder zu verteilen, das aus Spyware, Computerviren, Trojanern, Würmern, Keystroke-Loggern, Rootkits oder anderer bösartiger Computersoftware besteht (oder damit verbunden ist).

3.3. Sie dürfen ohne unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung keine systematischen oder automatisierten Datenerfassungsaktivitäten (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Scraping, Data Mining, Datenextraktion und Data Harvesting) auf oder im Zusammenhang mit der Website durchführen.

3.4. Sie dürfen die Website nicht nutzen, um unaufgefordert kommerzielle Mitteilungen zu übermitteln oder zu versenden.

3.5. Ohne unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung dürfen Sie die Website nicht für Marketingzwecke nutzen.

4., REGISTRIERUNG, BENUTZERINHALTE UND KLAUSELN

4.1. Die Regeln und Vorschriften bezüglich der Benutzerinhalte gelten für alle Inhalte, die von den registrierten Benutzern hochgeladen werden (einschließlich Texte, Bilder, Fotos, Videos und andere Inhalte).

4.2. Im Rahmen dieser Vereinbarung übernehmen die Nutzer die Verantwortung für die von ihnen veröffentlichten Informationen. Die Veröffentlichung falscher und beleidigender Daten führt zur sofortigen Beendigung der Vereinbarung und zum Ausschluss des registrierten Mitglieds.

  • Dennoch möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass unsere Mittel und Möglichkeiten, die Qualität, Kompatibilität oder Sicherheit der Mitglieder zu kontrollieren, begrenzt sind, dies gilt auch für den Wahrheitsgehalt, die Richtigkeit oder Vollständigkeit der auf der Website veröffentlichten Informationen. Da wir die auf der Website veröffentlichten Informationen nicht in jedem Fall überarbeiten, akzeptieren Sie mit Ihrer Unterschrift, dass die Informationen über alle anderen Mitglieder trotz der in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschriebenen Verbote ungenau oder irreführend sein können.

4.3. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Unterschiede zwischen den auf der Website veröffentlichten Inhalten und den tatsächlichen Bedingungen der Stellenangebote für Erwachsene. Der Dienstanbieter bemüht sich, Inhalte herauszufiltern, die nicht zu den Stellenangeboten für Erwachsene gehören, dennoch können die auf den Stellenangeboten erscheinenden Inhalte von der Realität abweichen, können Abbildungen sein.

4.4. Sie gewähren uns eine weltweite, unwiderrufliche, nicht-exklusive, gebührenfreie Lizenz zur Nutzung, Reproduktion, Anpassung, Veröffentlichung, Übersetzung und Verbreitung Ihrer Inhalte in allen bestehenden oder zukünftigen Medien. Sie gewähren uns auch das Recht, diese Rechte in Unterlizenz zu vergeben und das Recht, eine Klage wegen Verletzung dieser Rechte einzureichen.

4.5. Sie garantieren und sichern zu, dass Ihr Inhalt mit diesen Nutzungsbedingungen übereinstimmen wird.

4.6. Ihre Inhalte dürfen nicht illegal oder rechtswidrig sein, dürfen keine Rechte Dritter verletzen und dürfen keine rechtlichen Schritte gegen Sie, uns oder Dritte nach sich ziehen (in jedem Fall nach geltendem Recht).

4.7. Sie dürfen keine Inhalte auf die Website stellen, die Gegenstand eines angedrohten oder tatsächlichen Gerichtsverfahrens oder einer ähnlichen Beschwerde sind oder waren.

4.8. Sie dürfen keine Fotos auf die Website stellen, die Textlinks, Logos, Telefonnummern oder E-Mails enthalten. Wir entfernen solche Bilder ohne Benachrichtigung.

4.9. Wir behalten uns das Recht vor, jegliches Material zu bearbeiten oder zu entfernen, das an unsere Website übermittelt oder auf unseren Servern gespeichert oder auf unserer Website gehostet oder veröffentlicht wird.

4.10. Auf der Webseite wird unterschieden zwischen werbenden Nutzern (Stellenanbietern) und normalen Nutzern (in der Regel Arbeitssuchenden), die zusammen als Mitglieder bezeichnet werden.

4.11. Die Dienste können nur von volljährigen Personen auf der Grundlage einer freiwilligen Entscheidung genutzt werden.

4.12. Wenn der Nutzer die vom Dienstleister betriebene Webseite betritt oder deren Inhalt in irgendeiner Weise liest - auch wenn er kein registrierter Nutzer der Webseite ist - erklärt er sich mit den in den Bedingungen genannten Inhalten einverstanden. Falls der Benutzer die Bedingungen nicht akzeptiert, ist er nicht berechtigt, den Inhalt der Webseite zu betrachten.

4.13. Durch Ankreuzen des entsprechenden Kästchens bestätigt der Nutzer, den Inhalt der vorliegenden ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN und die Bedingungen der Mitteilung über die Datenverarbeitung gelesen und akzeptiert zu haben, und stimmt der Datenverarbeitung zu. 

4.14. Die Nutzer sind verpflichtet, bei der Registrierung ihre eigenen, echten persönlichen Daten anzugeben. Gibt der Nutzer bei der Registrierung oder Nutzung unechte Daten oder Daten, die mit anderen Personen in Verbindung gebracht werden können, an, so ist der entstehende Vertrag nichtig. Der Dienstanbieter schließt seine Haftung aus, wenn der Nutzer die Dienste der Webseite im Namen einer anderen Person oder mit den Daten einer anderen Person nutzt.

4.15. Die Anmeldung ist kostenlos, sie haben nur für die Werbung und die Sondernutzung zu zahlen.

4.16. Für die Registrierung ist nur eine E-Mail-Adresse und ein Passwort erforderlich, danach haben sie die Möglichkeit, die Webseite zu betreten.

4.17. Werbeplätze und -flächen können im Anmeldeprofil gekauft werden. Dies kann bei der Anmeldung oder zu einem beliebigen späteren Zeitpunkt erfolgen.

4.18. Indem sie ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, stimmen die Inserenten der Datenverarbeitung zu, was bedeutet, dass sie beschließen, individuelle oder spezielle Daten zu teilen. Wir führen auf der Website kein Profiling durch und verwenden die Daten abgesehen von den Datenschutzinformationen nicht für andere Zwecke. Da die Website jedoch offiziell ist, möchten wir die Inserenten darauf aufmerksam machen, dass andere Personen ihre Daten missbrauchen können und sie daher bei der Weitergabe von Daten und Informationen vorsichtig sein müssen.

4.19. Die Fotos auf der Website werden von den registrierten Inserenten hochgeladen, so dass der Nutzer für die Fotos, ihre Authentizität und Urheberrechte sowie den zu den Fotos gehörenden Text verantwortlich ist.

4.20. Alle Nutzer sind berechtigt, aus eigener Entscheidung und auf eigenes Risiko mit den Inserenten in Kontakt zu treten, ohne die Zustimmung, Kontrolle oder Erlaubnis des Dienstanbieters zu haben, jedoch möchte der Dienstanbieter das System von falschen Profilen befreien, an denen sich der Nutzer ebenfalls beteiligen kann.

4.21. Wir behalten uns das Recht vor, die von den Nutzern hochgeladenen Inhalte zu ändern, zu bearbeiten oder zu löschen, unabhängig davon, ob sie auf unseren Servern gespeichert oder auf der Webseite sichtbar sind, wenn sie für andere beleidigend sind, wenn ihre Qualität, ihr Inhalt und ihr Stil nicht dem allgemeinen Geist, Ethos und den Standards der Webseite entsprechen oder wenn die Person, die den Inhalt hochgeladen hat, gegen die Regeln der ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN verstoßen hat.

4.22. Es ist den Nutzern untersagt, mehrere Konten anzulegen, um eine Irreführung der Nutzer zu vermeiden. 

5. KREDIT, VIRTUELLES GELD, BEZAHLTE WERBUNG

5.1. Die Nutzer können Guthaben (virtuelles Geld) auf ihr eigenes Profil hochladen. Der Wert von 1 Credit ist 1 Euro.

5.2. Der Benutzer des Inserenten wählt den Kreditbetrag aus und das System fordert weitere Rechnungsdaten für den Kauf einer Anzeige an und bittet dann um eine Bestätigung. Nach der Bestätigung werden Sie auf die Webseite unseres Online-Zahlungspartners weitergeleitet und zahlen über ein normales Banksystem mit einer Bankkarte oder überweisen das Geld per einfacher Banküberweisung.

5.3. Die Nutzer können von hochgeladenem Guthaben (virtuelles Geld) hervorgehobene Stellenangebote (Kleinanzeigen, empfohlene Stellenanzeigen auf der Heimatseite) und Banner für Marketingzwecke kaufen. Deren Preis in Guthaben und in EUR hängt von der Produktart, dem gewählten Land und dem Werbezeitraum ab. Weitere Informationen über Zahlungsmöglichkeiten und Preise finden Sie im Menü Anzeigenpreise. Nach der Zahlung werden maximal 48 Stunden benötigt, um Ihre Anzeige zu aktivieren. 

5.4. Da die externen Links nicht vom Dienstanbieter kontrolliert werden und die entsprechenden Seiten nicht in unserem Besitz sind, bitten wir Sie, vor dem Anklicken einer Seite, die einem Dritten gehört, die Mitteilung zum Datenschutz und die vorliegenden ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN sorgfältig zu lesen.

5.5. Es gibt drei Möglichkeiten, wie der Nutzer die Inserenten kontaktieren kann:

  • Falls der ausgewählte Inserent seine Telefonnummer angegeben hat, kann der Nutzer den Inserenten direkt kontaktieren.
  • Das Banner leitet den Nutzer zu einer Website weiter, auf der die direkten Kontaktdaten angegeben sind.
  • Per E-Mail

5.6. Der Dienstanbieter hilft bei der Korrespondenz zwischen den Parteien, nimmt aber nicht an ihr teil. Die Korrespondenz, der Austausch von E-Mails findet über die E-Mail-Konten der Mitglieder statt, in die der Dienstleister keinen Einblick hat. Der Dienstanbieter stellt ein Blatt für den Beginn der Korrespondenz zur Verfügung, von dem aus das Nutzermitglied die Anfangsnachricht und die E-Mail-Adresse senden kann. Nach Kenntnisnahme der Kontaktdaten und der Nachricht des Nutzers - der Nutzer muss der Weitergabe der Daten aus Datenschutzgründen ausdrücklich zustimmen - kann der Inserent in seinem eigenen Mailsystem eine Antwort senden, von seiner eigenen E-Mail-Adresse aus antworten und den Kontaktaufbau fortsetzen.

6. RÜCKZAHLUNGSGARANTIE, GARANTIE, ERSTATTUNGSPOLITIK

6.1. Wir möchten, dass unsere Nutzer zufrieden sind, daher werden alle Rückerstattungsanfragen von Fall zu Fall von unserer Abteilung Consumer Support bearbeitet. Innerhalb von 48 Stunden nach dem Kauf sind die Nutzer berechtigt, die Rückerstattungsgarantie für neue Bestellungen in Anspruch zu nehmen.

  • Die Rückzahlungsgarantie ist gültig, wenn nachgewiesen werden kann, dass der Kauf unrechtmäßig oder unberechtigt war oder wenn wir den Grund für akzeptabel halten. 

6.2. Der Nutzer, in diesem Fall der Verbraucher, akzeptiert, dass nicht berechtigt, das Recht auf Widerruf auszuüben:

  • bei Verträgen über Dienstleistungen nach Beendigung der Dienstleistung, wenn das Unternehmen mit der Ausführung der Dienstleistung nach ausdrücklicher, vorheriger Zustimmung des Verbrauchers begonnen hat und der Verbraucher den Verlust des Widerrufsrechts nach Beendigung der Dienstleistung akzeptiert hat;
  • in Bezug auf ein Produkt oder eine Dienstleistung, dessen/deren Preis und Gebühr vom Unternehmen nicht beeinflusst werden kann und bis zur offenen Frist für die Ausübung des Widerrufsrechts von der möglichen Volatilität der globalen Märkte abhängt;
  • hinsichtlich der über ein immaterielles digitales Speichermedium zur Verfügung gestellten Dateninhalte, wenn das Unternehmen die Abwicklung mit der ausdrücklichen, vorherigen Zustimmung des Verbrauchers begonnen hat und der Verbraucher gleichzeitig erklärt hat, den Verlust des Widerrufsrechts anerkannt zu haben.

6.3. Garantiebedingungen

  • Wir stellen den Dienst in seiner jetzigen Form zur Verfügung und es wird nicht garantiert, dass der Dienst oder einer seiner Teile die Anforderungen, Ziele und/oder Erwartungen des Nutzers erfüllt. Wir stellen nur den Service zur Verfügung, nicht aber seine Wirksamkeit. Wir übernehmen daher keine Verantwortung für garantierte Kontakte zwischen Stellenanbietern und Stellensuchenden während der Hervorhebung von Anzeigen.
  • Wir garantieren in keiner Weise den Zugang zu Informationen über den Dienst.
  • Wir übernehmen keine Gewähr für Störungen des Dienstes, seiner Ergebnisse, seiner Zugänglichkeit und/oder seines reibungslosen Ablaufs, wenn die Störungen auf den unsachgemäßen Betrieb oder den Ausfall des Telefonnetzes, der Telefonleitungen oder der Online-Computersysteme, der Server oder Dienstleister, der Computerhardware, der Software, der überlasteten E-Mail oder des Internets zurückzuführen sind.
  • Die Webseite ist lediglich eine Plattform, die dem Zweck dient, Informationen über die Erotikjob-Angebote zu veröffentlichen und jedem die Möglichkeit zu geben, nach eigenem Ermessen mit den Inserenten über den Service in Kontakt zu treten.
  • Als Nutzer erklären Sie, dass Sie sich der Tatsache bewusst sind, dass die von anderen Mitgliedern in ihren Datenblättern veröffentlichten Informationen nur deren eigene Charakterisierung widerspiegeln. Wir empfehlen Ihnen, nicht davon auszugehen, dass alle in den Datenblättern veröffentlichten Informationen notwendigerweise richtig und präzise sind.
  • Wir prüfen nicht jedes einzelne Datenblatt und im Angebot auf die Richtigkeit und Genauigkeit der Daten, wir prüfen nicht, ob sie irreführend sind. Wir bestätigen oder garantieren nicht, dass die auf den Datenblättern angegebenen Daten korrekt sind, und wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die Überprüfung von Informationen auf den Datenblättern.
  • Bevor Sie sich auf die in einem Datenblatt veröffentlichten Informationen oder auf Informationen, die Sie über den Dienst erhalten haben, verlassen, empfehlen wir Ihnen, sich auf eigene Kosten über deren Richtigkeit zu informieren
  • Wir garantieren nicht, dass der Dienst zu 100 % verfügbar ist, aber wir bemühen uns zusammen mit dem Hosting-Dienstleister nach besten Kräften, das Problem zu beheben, sei es ein Problem mit dem Server, dem Internet oder technischen Störungen.
  • Wir übernehmen keine Garantie für die Echtheit der Inserentendaten, aber wir tun unser Bestes, um falsche Profile zu verfolgen und herauszufiltern.

7. KÜNDIGUNG

7.1. Wir sind berechtigt, Ihren Zugang zur Website ohne Angabe von Gründen und ohne Vorankündigung zu sperren, was den Verfall und die Vernichtung aller mit Ihnen verbundenen Informationen zur Folge haben kann. Alle Bestimmungen dieser Vereinbarung, die ihrer Natur nach die Beendigung überdauern sollten, überdauern die Beendigung, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Eigentumsbestimmungen, Gewährleistungsausschlüsse, Entschädigung und Haftungsbeschränkungen.

8. HAFTUNG

8.1. Die Betreiber der Website kontrollieren, überwachen, überprüfen, untersuchen oder beglaubigen keine Inhalte, Mitteilungen oder Darstellungen von Websites Dritter, daher raten wir Ihnen dringend, die Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien jeder Website Dritter, die Sie besuchen, zu lesen. Wir überwachen und überprüfen alle Beiträge von Nutzern und Inserenten, sind jedoch nicht haftbar für die Inhalte, Mitteilungen oder Darstellungen, die von Nutzern oder Inserenten auf der Website veröffentlicht werden.

8.2. Die Diensteanbieterin schliesst jede Haftung für die Echtheit, den Inhalt, die Vollständigkeit, die Rechtmässigkeit, die Zuverlässigkeit, das reibungslose Funktionieren oder die Verfügbarkeit der im Rahmen des Dienstes veröffentlichten Informationen oder Materialien aus. Der Dienstanbieter haftet nicht für das Verhalten seiner Nutzer.

9. DATENSCHUTZ

9.1. Ihre Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Wir bieten allen unseren Kunden und Nutzern maximale Diskretion. Wir sammeln keine persönlichen Informationen, um sie zu handeln, zu verkaufen oder weiterzugeben. Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier

10. ÄNDERUNGEN AN DIESER VEREINBARUNG

10.1 Wir behalten uns das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen nach eigenem Ermessen zu ändern oder zu ersetzen, indem wir die aktualisierten Bedingungen auf der Website veröffentlichen. Durch die fortgesetzte Nutzung der Website nach einer solchen Änderung erklären Sie sich mit den neuen Bedingungen einverstanden. Bitte überprüfen Sie diese Vereinbarung in regelmäßigen Abständen auf Änderungen. Wenn Sie mit einem Teil dieser Vereinbarung oder mit Änderungen dieser Vereinbarung nicht einverstanden sind, dürfen Sie die Website nicht nutzen, nicht darauf zugreifen oder weiterhin darauf zugreifen und müssen die Nutzung der Website unverzüglich einstellen.

11. DATENVERARBEITUNG

11.1. Die Datenschutz- und Datenverarbeitungsinformationen der Webseite red-life.de, ihrer Unterseiten und anderer Seiten entsprechen den Anforderungen der Vorschriften zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr, der Verordnung (EU) 2016/679 (27. April 2016) des EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES und der aufhebenden Verordnung 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) sowie den Empfehlungen der "Online Privacy Alliance". Siehe die MITTEILUNG ZUM DATENSCHUTZ.

12. RECHTSMITTEL

12.1. Sollten Sie Einwände oder Beschwerden haben, können Sie das Unternehmen unter den in den vorliegenden ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN angegebenen Erreichbarkeiten kontaktieren. Wir bearbeiten Beschwerden in jedem Fall schriftlich und kostenlos.

12.2. Im Falle einer schriftlichen Beschwerde untersuchen wir die Beschwerde nach ihrem Eingang und senden innerhalb von 30 Tagen nach Übermittlung der Beschwerde eine schriftliche Mitteilung über die Ergebnisse. Bei Bedarf können wir die Mitteilung auch elektronisch übermitteln.

12.3. Die schriftlichen Beschwerden - einschließlich der während der persönlichen Anhörungen erstellten Aufzeichnungen über die Beschwerden - und die Antworten auf die Beschwerden werden fünf Jahre lang archiviert. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die Datenspeicher (Dokumente) verschrottet. Die im Beschwerderegister registrierten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung und Bewertung von Beschwerden verwendet.

12.4. Falls Ihre Beschwerde ganz oder teilweise abgelehnt wird oder die für die Untersuchung der Beschwerde gesetzte Frist zu keinem Ergebnis geführt hat, können Sie sich an die folgenden Behörden und Einrichtungen wenden:

  • Für Werbetreibende: Unsere Kunden, die einen Wohn- oder Aufenthaltsort in der Europäischen Union haben, können die Online-Streitbeilegungsplattform für die über das Internet erworbenen Produkte und Dienstleistungen nutzen. Die Online-Streitbeilegungsplattform ist unter folgendem Link verfügbar: https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/?event=main.home.show  
  • Für Mitglieder: Im Falle von Verträgen, die auf Online-Flächen geschlossen werden, kann der Verbraucher auch die von der Europäischen Union betriebene Online-Streitbeilegungsplattform nutzen, die unter folgendem Link zu finden ist: http://ec.europa.eu/odr
  • Besucher und Nutzer im Allgemeinen: können sich an die nationale Verbraucherschutzbehörde und die Schlichtungsstellen wenden, die an ihrem Wohnort zuständig sind. Die Schlichtungsstelle ist zuständig für die außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Unternehmen im Zusammenhang mit der Qualität, der Sicherheit des Produkts, der Anwendung der Produkthaftungsvorschriften, der Qualität der Dienstleistung und im Zusammenhang mit dem Abschluss und der Erfüllung von Verträgen zwischen den Parteien (Verbraucherstreitigkeiten). Zu diesem Zweck versucht das Schlichtungsgremium, die Parteien zu versöhnen, und trifft, falls keine Ergebnisse erzielt werden, eine Entscheidung, um die einfache, schnelle, wirksame und kosteneffiziente Durchsetzung der Verbraucherrechte zu gewährleisten.

13. SONSTIGE BESTIMMUNGEN

13.1. Der vorliegende Vertrag wird ausschließlich zwischen uns und Ihnen geschlossen, Dritten stehen keine vertraglichen Rechte zu, so dass Dritte nicht berechtigt sind, die Erfüllung des Vertrages zu erzwingen. Diese Bestimmung betrifft nicht die Mitglieder unserer Unternehmensgruppe, die das Recht haben, den Vertrag auszuführen, als ob wir ihn ausführen würden. Mit dem Abschluss des vorliegenden Vertrages erlöschen alle Rechte Dritter bezüglich der Durchführung des vorliegenden Vertrages, unabhängig von der Zustimmung der Dritten.

13.2. Sie sind nicht berechtigt, diese Vereinbarung oder Rechte im Zusammenhang mit dem Dienst an eine dritte Person zu übertragen. Wir sind jedoch berechtigt, die Rechte und Pflichten, die sich aus diesem Vertrag ergeben, auf den Dienst zu übertragen. Falls unsere Rechte auf unseren Rechtsnachfolger übertragen werden, werden wir von der Verantwortung, die sich aus dieser Vereinbarung ergibt, befreit.

13.3. Sollten Sie einen verdächtigen Inhalt auf der Website entdecken, der Ihre Rechte an geistigem Eigentum verletzen könnte, sind Sie berechtigt, uns durch eine öffentliche Urkunde oder eine private Übertragungsurkunde über die Verletzung zu informieren oder uns aufzufordern, den verletzenden Inhalt zu entfernen. Die Mitteilung muss den Gegenstand der Verletzung und die Tatsachen, die die Verletzung bestätigen, die zur Identifizierung der verletzenden Informationen erforderlichen Daten, Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihren Sitz, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse enthalten.

13.4. Wenn wir nicht sofort Maßnahmen gegen Ihr vertragswidriges Verhalten ergreifen, bedeutet dies nicht, dass wir die Vertragsverletzung bestätigen, und gibt keinen Anlass für weitere Verstöße.

13.5. Das vorliegende Dokument enthält die vollständige Vereinbarung zwischen uns und Ihnen als Parteien. Für den Fall, dass eine zuständige Behörde einen Teil oder den gesamten Text der Vereinbarung für nicht durchsetzbar oder nichtig hält, bleiben die übrigen Teile und Bestimmungen der Vereinbarung gültig und weiterhin in Kraft.

13.6. Der Diensteanbieter ist berechtigt, einen Mitwirkenden einzusetzen, um seine Verpflichtungen aus diesem Vertrag zu erfüllen. Der Dienstanbieter haftet für das verletzende Verhalten dieser Partei in vollem Umfang, so als hätte er das verletzende Verhalten selbst begangen.

13.7. Sollten einzelne Teile der vorliegenden ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ungültig, rechtswidrig oder nicht durchsetzbar sein, so berührt dies nicht die Gültigkeit, Rechtmäßigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen und Teile des Vertrages.

13.8. Übt der Dienstleister seine Rechte aus den vorliegenden ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN nicht aus, so gilt die Nichtausübung dieser Rechte nicht als Verzicht auf diese Rechte. Ein Verzicht auf irgendwelche Rechte ist nur dann gültig, wenn es eine ausdrückliche schriftliche Erklärung dazu gibt. Die Tatsache, dass der Diensteanbieter einmal nicht strikt auf der Erfüllung einer der in den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN enthaltenen Bedingungen oder Bestimmungen besteht, bedeutet nicht den Verzicht auf die strikte Erfüllung dieser Bedingung oder Bestimmung in der Zukunft.

13.9. Der Dienstanbieter und der Nutzer sind bestrebt, ihre Streitigkeiten gütlich und außergerichtlich beizulegen.

13.10. In einigen Ländern kann die Gesetzgebung anders sein, oder die ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN können besondere Bedingungen und Ergänzungen erfordern. Der Nutzer/Besucher/Mitglied/Anzeigenerstatter kann Informationen zu seinem Land in Anhang I finden. Falls kein Anhang I beigefügt ist, gelten die ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ohne Ergänzungen.

13.11. Die vorliegenden ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN sind ab dem 01. Januar 2019 gültig und bleiben bis auf Widerruf in Kraft.

14. TAKE-DOWN-POLITIK, ENTFERNUNG VON BENUTZERINHALTEN

14.1. Der Benutzer kann die Entfernung von Benutzerinhalten, die ihm gehören, beantragen, indem er uns unter [email protected] kontaktiert. Beachten Sie jedoch, dass die Inhalte aus Ihrem Konto entfernt werden, nicht jedoch aus den Konten anderer Nutzer, die diese Inhalte vor dem Datum Ihres Antrags erworben haben könnten. Außerdem müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass einer oder mehrere andere Nutzer Kopien oder Notizen zu diesen Inhalten haben könnten, und wir können diese in keinem Fall löschen. 

14.2. Aus rechtlichen Gründen können wir Kopien der Benutzerinhalte zurückbehalten, die in keinem Fall der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.